Profil

Seit 2007 bin ich mit der Arbeit mit Kinder-, Jugend- und Er­wachs­en­en­­­­gruppen vertraut. Ich arbei­te leidenschaft­lich, ehr­geizig, authen­tisch, transparent, kreativ, wert­schätzend, konsequent und gebe deshalb ein ehrliches Qualitätsversprechen. Genauere Informationen zu den einzelnen Dienstleistungen finden Sie unter den entsprechenden Programmen. Gerne stelle ich Ihnen die Maßnahmen in einem persönlichen Gespräch vor.

AAT® wie CT® bedeuten eine klare Linie mit Herz und beinhalten neue und wirksame Methoden für emotionales Lernen in der Gruppe. Hinter der kon­frontativen Pädagogik steckt die letzte Instanz für inter­­vention­istisches Arbeiten mit Mehrfachauf­fälligen. Gewähren­lassen, be­deu­tet Opfer zuzulassen. Der Hintergrund einer Tat wird ver­stan­den, dennoch wird das Verhalten abgelehnt. Die Regel­ungen für die Trainings unter­liegen den offi­ziel­len Qualitätsstandards des Deutschen Instituts für Konfrontative Pädagogik.

Ein neues Angebot für die Jugendhilfe stellt die ,,Intensivpädagogische Begleitmaßnahme“ dar. Das Angebot steht in keinem Zusammenhang mit AAT®, CT® oder Therapie und ersetzt diese nicht. Dennoch orientiert sich diese Dienstleistung am Konzept der Konfrontativen Pädagogik. Die Intensivpädagogische Begleitmaßnahme gewichtet andere Schwerpunkte, arbeitet im Einzelfall individuell abgestimmt auf andere Ziele hin und stellt mehr eine stützende Funktion dar. Im Fokus stehen auffällige Jugendliche die eine individuelle Maßnahme beanspruchen.